Perfekt für Dämmungs- und Isolierarbeiten: Calciumsilikat

Gesundheitlich unbedenklich, farb- und geruchslos, feuerfest und die Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen und wieder abzugeben – Kalziumsilikat vereint all diese positiven Eigenschaften und stellt daher den idealen Stoff für Dämm- und Isolierarbeiten dar. Erfahren Sie mehr über das Material, aus dem alle Klimaplatten von Isoshop24.com gefertigt sind.

Kalziumsilikat ist gesundheitlich und baubiologisch unbedenklich

Kalziumsilikat bzw. Calciumsilikat ist eine chemische Verbindung, die in die Gruppe der Calciumverbindungen und Silicate gehört. In der Natur kommt Calciumsilicat in Form des Minerals Wollastonit vor. Der Stoff ist farb- und geruchslos und gesundheitlich vollkommen unbedenklich. Zudem ist Calciumsilicat nicht in Wasser löslich und verfügt über einen besonders hohen Schmelzpunkt von 1540 °C. Diese besonderen Eigenschaften machen Kalziumsilikat nicht nur zum perfekten Material für Dämm- und Isolierarbeiten sondern auch für zahlreiche weitere industrielle Einsatzbereiche.

Beispielsweise ist Calciumsilikat von der EU als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen. In der Lebensmittelindustrie findet Calciumsilikat daher als Trennmittel oder als Träger für Emulgatoren und Farbstoffe Verwendung. Auch in der Keramik- und Kunststoffindustrie wir Calciumsilikat gerne eingesetzt und zur Verbesserung der mechanischen Eigenschaften von Keramiken und Polyestern verwendet. Dank seines hohen Schmelzpunktes eignet es sich optimal als feuerfester Dämmstoff und stellt einen gesundheitlich unbedenklichen Ersatz für Asbest dar.

Dämm- und Bauplatten aus Calciumsilikat

Calciumsilikat lässt sich durch die Reaktion von Branntkalk (Calciumoxid) und nicht kristallinem und damit ungefährlichem Quarz (Siliciumdioxid) gewinnen, durch weitere Zugaben entsteht die Basis für einen überwiegend mineralischen Baustoff. Mit Hilfe von Wasserdampf wird das Gemisch gehärtet. So entsteht eine stabile Bauplatte mit hervorragenden Isoliereigenschaften: Die Kalziumsilikatplatte, kurz „Klimaplatte“ genannt. Sie ist formstabil und druckfest, diffusionsoffen, schimmelhemmend und nicht brennbar. Sie wird daher in der Bauindustrie als Brandschutz für Wände und Decken, sowie zur Innendämmung von Außenwänden eingesetzt.

Klimaplatten aus Calciumsilikat eignen sich perfekt zur einfachen und unkomplizierten Innendämmung von Kellern und Wohnräumen, deren Mauerwerk nur schwer von außen zugänglich ist.

Nach Oben